cover

  Mike Kleist

Geheimwissen
Männlicher
Multi-Orgasmus

eBook-Ausgabe

HELLER VERLAG

Mike Kleist, Jahrgang 1974, Bankkaufmann, Magister der Kommunikationswissenschaften und Werbepsychologie widmete sich schon während seines Studiums der Sexualforschung in Theorie und Praxis. Bei seinen Recherchen stieß er auf das jahrhundertealte Geheimwissen asiatischer Kulturen und entwickelte in Verbindung mit modernen wissenschaftlichen Erkenntnissen ein Trainingsprogramm, das jedem Mann ermöglicht, multiple Orgasmen zu erlernen. Der vielseitige Freigeist und lizensierte Fitnesstrainer ist außerdem professioneller Fallschirmspringer (Freifall-Kameramann und Freefly-Coach), mehrfacher deutscher Meister in den Disziplinen „Freestyle" und „Freefly", sowie Dozent für Rhetorik und Präsentationstechniken an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

 

Image

 

 

 

Lektorat: Werner Bauer, Klaus Heller

Covergestaltung: Kurt Kritzinger, Mike Kleist

Grafiken: Mike Kleist

 

eBook-Ausgabe (EPUB)

EAN / ISBN 978-3-929403-50-3

 

©2017 by HELLER VERLAG

Postfach 1204, D-82019 Taufkirchen bei München

Tel.: +49-89-612 28 29

Fax.: +49-89-612 68 69

Internet: www.heller-verlag.de

E-Mail: info@heller-verlag.de

 

Autor, Verlag und Vertreiber dieses E-Books haften nicht für Risiken und Nebenwirkungen bei der Ausübung der beschriebenen Sexualpraktiken. Personen mit Erkrankungen im Urogenitalbereich sollten vorher ihren Arzt befragen.

 

Jede Art der Vervielfältigung oder Wiedergabe des Werkes oder von Auszügen daraus sowie Übersetzung nur mit Quellenangabe und schriftlicher Genehmigung des Verlags.

 

Dieser Titel ist in jeder guten Buchhandlung und im Internet unter www.heller-verlag.de und www.orgasmusbuch.com auch in folgenden Versionen erhältlich:

Print-Version (Buch)

ISBN 978-3-929403-17-6

Hörbuch auf 3 CDs

ISBN 978-3-929403-23-7

Hörbuch MP3-Download

ISBN978-3-929403-40-4

Ein Witz vorab

Adam sitzt im Paradies und hört Gott seufzen: „Schwierig, schwierig ..."

Adam: „Was denn?"

Herrgott: „Also, ich habe da noch zwei Eigenschaften zwischen dir und Eva zu verteilen."

Adam: „Und welche sind das?"

Herrgott: „Die erste ist Im-Stehen-Pinkeln-können."

Adam: „Auja, bitte ich! Das will ich unbedingt können – Das stell ich mir super vor, bitte, bitte, bitte, lass' mich im Stehen pinkeln können!"

„So sei es!"

Daraufhin markiert Adam jeden einzelnen Baum und Busch im Paradies und freut sich diebisch über seine neue Fähigkeit... Als er schließlich zum Herrgott zurückkommt, meint er: „Und was war die andere?"

Herrgott: „Multiple Orgasmen!"

 

Image

Abbildung 1: Adam & Eva und die übrig gebliebenen Fähigkeiten

1. Einleitung

Tja, da war Adam wohl ein wenig voreilig. Die gute Nachricht: Zwar beherrschen die „Evas" den multiplen Orgasmus von Natur aus, aber mit ein wenig Übung und der richtigen Technik kann auch jeder „Adam" diese Kunst erlernen.

 

Ich konnte es kaum glauben, als ich zum ersten Mal vom männlichen Multi-Orgasmus hörte. Ein Freund fragte mich in einem Pissoir beim „Steh-Pinkeln" neben mir: „Kannst du stoßweise pinkeln?" Verblüfft antwortete ich: "Ja klar, warum?" Er grinste und sagte: „Dann habe ich was für dich, das dein Sexualleben revolutioniert! Mit ein wenig Übung kannst du bald multiple Orgasmen haben. Nie wieder brauchst du dich zurück halten um auf die Frau zu warten. Du kannst nach dem Orgasmus die Erektion halten und noch mal kommen. Volle Kontrolle!" Ich fragte: „Kannst du das?" Er grinste „Ja klar! Ich gebe dir mal ein Buch, das ich vor einiger Zeit zufällig in die Finger bekam."

 

Ich konnte es zuerst nicht glauben. Zwar hatte ich schon gehört, dass es Männer geben soll, die ein übermenschliches „Stehvermögen" haben, auch hatte ich schon Gerüchte über Männer gehört, die mehrmals hintereinander kommen können. Aber das waren in meinen Augen „Über-Männer", die mit einer glücklichen Gabe von Geburt an gesegnet waren. Ich war der Meinung, dass es sich mit dem Multi-Orgasmus ähnlich wie mit der Penislänge verhält: Entweder man hat Glück oder nicht.

 

Ich wusste jedenfalls aus eigener Erfahrung, dass ich selbst nach einem Orgasmus meine Erektion verliere und erst wieder lange Zeit später das nötige „Stehvermögen" aufbauen konnte. Und jetzt erfuhr ich, dass es angeblich jeder lernen kann, nicht nur die Erektion zu halten – sondern auch noch mehrere Orgasmen zu erleben. Ich war sehr skeptisch, aber auch neugierig. Dieses Geheimnis wollte ich unbedingt lüften.

 

Mein Freund lieh mir also dieses Buch, das leider nicht mehr im deutschen Handel erhältlich ist. Ich wollte es natürlich selbst kaufen, aber ich wurde nicht mal übers Internet fündig. Dieses Buch öffnete mir die Augen! Es war eine neue Welt für mich, und ich war gefesselt von den neuen Möglichkeiten, die das Wissen mir offenbarte. Daraufhin habe ich mich viel mit diesem Thema beschäftigt. Ich recherchierte vor allem im englischsprachigen Raum, um so viel wie möglich über den multiplen Orgasmus des Mannes zu erfahren. So fand ich zahlreiche wissenschaftliche Abhandlungen und Forschungsberichte, die die These stützten. Leider waren diese oft sehr umfangreich und durch den wissenschaftlichen Stil – vor allem in Englisch – schwierig zu lesen. Ich war wie ein Schwamm, der alles Wissen in sich aufsaugt und immer voller wird.

 

Nebenbei machte ich diverse Übungen, von denen manche besser und manche weniger gut funktionierten. Mittlerweile ist der Schwamm so voll, dass ich ihn ausdrücken kann und somit das Beste aus Literaturwissenschaft und eigenen Erfahrungen in diesem Buch zusammenfasse.

 

Wichtig war mir, dass es leicht zu lesen und von großem praktischem Nutzen für den Leser ist. Ich möchte konzentriertes Wissen auf möglichst verständliche Art vermitteln. So wird in dem vorliegenden Buch weitestgehend auf medizinische Fachbegriffe, Fremdwörter und wissenschaftlich aufgeblasene Sätze verzichtet. Das soll aber nicht auf die Qualität der vermittelten Erkenntnisse schließen lassen. Der Inhalt ist „hochpotent", und wer möchte, kann im Quellenverzeichnis Bücher und Arbeiten zu dem Thema finden, die Teile des Buches wissenschaftlich, aber komplizierter behandeln. Mir geht es darum, dass der Leser das vermittelt bekommt, was wichtig ist, und hoffentlich Spaß beim Lesen hat.

 

Da es sich um ein Thema „unter der Gürtellinie" handelt und wir zusammen einige Zeit verbringen werden, schlage ich vor, dass wir als Freunde„du" zueinander sagen. Folge mir nun und lasse dich von mir in das „Geheimwissen" um den männlichen Multi-Orgasmus einweihen!

Hinweis für weibliche Leser:

 

Es freut mich, dass du Interesse an diesem Buch hast. Immerhin wirst du es ja letztendlich sein, die von den neuen Fähigkeiten deines Partners profitiert. Das Buch soll dir und deinem Partner längeren und aufregenderen Sex bereiten und damit zur Steigerung eurer Intimität beitragen. Unterstütze deinen Partner in seinen Bemühungen. Vor allem bei den Partnerübungen kannst du deinem Partner aktiv helfen. Keine Angst, die Übungen sind keine mechanischen Lektionen, die es zu erfüllen gilt. Es sind Übungen, die euch beiden sehr viel Spaß und Nähe bringen werden und du wirst ganz sicher auf deine Kosten kommen.

 

Ein Tipp an dich: Mache alle Übungen mit. Es lohnt sich. Du wirst dich selbst und deinen Körper noch besser kennen lernen. Du wirst lernen deine Erregung und die deines Partners besser zu verstehen und mit Hilfe der Übungen weiter zu steigern. Lass' auch du dich auf dieses Abenteuer ein.

 

 

Hinweis für homosexuelle Leser:

 

Das Buch ist zwar aus heterosexueller Sicht geschrieben und für einen einfacheren Lesefluss verzichte ich auf „Partnerin und Partner" -Formulierungen, trotzdem ist das Wissen und die Fähigkeit – sowie alle Übungen – selbstverständlich voll auf eine homosexuelle Beziehung übertragbar. Hier hat es sogar einen „doppelten Nutzen", da beide Partner davon gleichermaßen profitieren!

 

 

Zum Gebrauch des Buches

 

Dieses Buch soll auf unterhaltsame Art Wissen vermitteln. Deshalb wirst du in diesem Buch auf viele Metaphern stoßen, die den Stoff möglichst bildhaft vermitteln und dir hoffentlich den einen oder anderen Lacher entlocken.

 

Ich empfehle, beim Lesen einen Stift oder Marker parat zu haben, um dir Notizen zu machen oder um bestimmte Stellen zu markieren. Der Text ist in viele Absätze unterteilt. Dies soll dir leichtes Lesen ermöglichen und es dir vereinfachen, bestimmte Stellen hervorzuheben. Je mehr du also in dem Buch markierst und notierst, desto wertvoller wird es dadurch für dich.

 

Du kannst dir auch zu den einzelnen Kapiteln Mindmaps anfertigen. Diese visuelle Art des Lernens ist für die meisten Menschen viel effizienter als der geschriebene Text. Schreibe dazu die wichtigen Schlagwörter auf ein Blatt und versuche sie durch Linien je nach Zugehörigkeit zu verbinden. So wirst du bald einen guten Überblick über die Zusammenhänge bekommen, sozusagen aus der Adlerperspektive. Je mehr du mit dieser Technik arbeitest, desto leichter wird es dir fallen. Ich selbst nutze Mindmaps erfolgreich für wichtige Bücher, Informationen und Problemlösungen. Auf www.mannkann.com findest du eine Mindmap des vorliegenden Buches als Beispiel.

 

Du wirst in dem Buch einige Übungen finden. Wichtig dabei ist, die Übungen der Reihe nach zu durchlaufen und keine Übung zu überspringen. Abkürzen geht hier leider nicht, da die Übungen sorgfältig ausgewählt sind und aufeinander aufbauen. Bevor du mit einer Übung beginnst, solltest du sie noch einmal aufmerksam durchlesen. Bei den Partnerübungen am besten mit deinem Partner, damit ihr vorher alle offenen Fragen klären könnt. Nach jeder Übung sind die wichtigsten Punkte noch einmal zusammengefasst.

 

Sex kann sehr anstrengend sein. Ältere Menschen sollten die Übungen ihrer Ausdauer und Fitness anpassen. Bei Herzproblemen sollten sie das Training vorher mit einem Arzt besprechen.

 

Noch ein weiterer Hinweis zum Gebrauch des Buches: Es eignet sich bestens als Geschenk. Es sorgt z.B. als Hochzeitsgeschenk nicht nur für einen direkten Lacher, sondern ist auch von nachhaltiger Wirkung auf die gesamte Zukunft des Paares. Denk mal drüber nach.

 

Es gibt in diesem Buch viel Neues zu entdecken, das deiner bisherigen Sichtweise vielleicht widerspricht. Deshalb möchte ich die Hinweise zum Gebrauch des Buches abschließen mit der Aufforderung, deinen Geist wie einen Fallschirm zu gebrauchen. Denn auch dieser funktioniert am besten, wenn er offen ist.

2. Die sexuelle Revolution – Mann und Frau

Frauen erlebten in den letzten 30 Jahren eine sexuelle Revolution. Während ihre sexuelle Lust vor den 60er Jahren fast völlig tabuisiert war, beschäftigt sich die Literatur der letzten Jahrzehnte fast ausschließlich mit dem neu gewonnenen sexuellen Selbstbewusstsein der Frau. Seitdem steht der Orgasmus der Frau im Vordergrund vieler sexueller Ratgeber.

 

So begrüßenswert diese Entwicklung auch ist, setzt sie doch den Mann bewusst oder unbewusst unter Druck. Der Mann spürt eine gewisse Verantwortung, der Frau optimale Befriedigung zu verschaffen. Die Anzahl der Orgasmen, die ein Mann einer Frau bescheren kann, wird damit zum Leistungsmerkmal für die sexuellen Fähigkeiten des Mannes. Vorzeitiger Samenerguss führt zur Frustration vieler Frauen und Männer.

 

Positiv wirkt sich diese Entwicklung auf den Ausbau des Vorspiels aus. Männer„entdeckten" alternative Techniken, oraler oder fingerfertiger Natur. Trotzdem fällt es vielen schwer, einen gemeinsamen Orgasmus zu erleben, da das „Timing" oft Schwierigkeiten bereitet.

 

Wer kennt das nicht: Man ist mitten im Liebesakt und gibt sein bestes. Man(n) kämpft damit, nicht zu nahe an den eigenen Orgasmus zu kommen, weil man(n) ihr ja auch einen bescheren möchte. Sie steuert langsam auf ihren Höhepunkt zu und ruft „ja, fester" oder „nicht aufhören" oder „weiter so". Man selbst weiß, dass – wenn man das gewünschte Tempo hält, oder gar noch steigert – der eigene vorzeitige Samenerguss vorprogrammiert ist.

 

Andererseits will man ja auch nicht das Tempo drosseln und sie damit aus dem Rhythmus bringen. Das ist für sie so, wie kurz vor der Ziellinie ausgebremst zu werden – und damit gleichermaßen unbefriedigend.

 

Manche Ratgeber empfehlen, an etwas anderes (möglichst Unerotisches) zu denken, um die eigene Erregung im Zaun zu halten und einen vorzeitigen Orgasmus zu bremsen. Aber seien wir mal ehrlich: Wer, der gerade mit der „schönsten Nebensache der Welt" beschäftigt ist, möchte ausgerechnet in diesem Moment an etwas Unerotisches denken?

 

Außerdem kommt es einem Kampf gegen den eigenen Körper gleich. Die Befriedigung bleibt dabei – zumindest für den Mann – auf der Strecke.

 

Was tun? Die Lösung des Problems ist denkbar einfach: „Kommen" und weitermachen! Jetzt denkst du vielleicht: „Wie denn? Dann ist die Erektion doch weg! Ich kann ja auch nicht mit gekochten Spaghetti Mikado spielen."

 

Der männliche Multi-Orgasmus bietet einen Ausweg aus dieser Situation. Du wirst lernen, nach dem Orgasmus die Erektion zu halten, um danach eine neuen Höhepunkt zu erleben. Dieses Buch soll Mann und Frau gleichermaßen Befriedigung verschaffen. Durch den Kauf dieses Buches zeigst du, dass du bereit bist, eine Technik zu erlernen, die vor allem deiner Partnerin zugute kommt. Vielleicht hast du es aus diesem Grund auch geschenkt bekommen.

 

Einmal erlernt, nimmt dir die Fähigkeit zum Multi-Orgasmus den Druck, der vom „Damoklesschwert" – vorzeitiger Samenerguss – ausgeht. Du wirst lernen, volle Kontrolle über deinen Erregungsgrad und über deine Erektion zu erlangen. Deine Partnerin profitiert davon, und außerdem steigert es das Gefühl von Intimität durch die Zeit und die Lust, die ihr beide von nun an auf ganz neue Art genießen könnt.

 

Mittlerweile fragst du dich sicherlich schon ungeduldig nach dem „Wie?". Darauf kommen wir gleich! Zuerst müssen wir noch ein paar „alte Zöpfe" abschneiden und einige Irrtümer aus der Welt schaffen. Mehr dazu im folgenden Kapitel.