Hitlers Ostkrieg und die deutsche Siedlungspolitik - ISBN: 9783105622445 - (ebook) - von Rolf-Dieter Müller, Verlag: Fischer Ebooks - Details - OvW eBook Shop

Details

Hitlers Ostkrieg und die deutsche Siedlungspolitik


Hitlers Ostkrieg und die deutsche Siedlungspolitik

Die Zusammenarbeit von Wehrmacht, Wirtschaft und SS
1. Auflage

von: Rolf-Dieter Müller

17,99 €

Verlag: Fischer Ebooks
Format: EPUB
Veröffentl.: 25.01.2019
ISBN/EAN: 9783105622445
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 238

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

»Lebensraum im Osten« – das war das eher phantomhafte Kriegsziel Hitlers, bereits 1925 in seinem Buch ›Mein Kampf‹ entworfen. Der Wahn vom Ostimperium war aber bereits im Kaiserreich entstanden und erfaßte im »Dritten Reich« schließlich große Teile der deutschen Führungseliten. Auch in der Bevölkerung fanden solche Ideen Widerhall. Rund 10 Millionen Deutsche kämpften zwischen 1941 und 1944 in den Weiten Rußlands einen Kampf zur Versklavung und Vernichtung der östlichen Nachbarvölker, angespornt durch die Aussicht, in den künftigen Ostkolonien eine neue Existenz zu finden.
Das Buch analysiert und dokumentiert die deutschen Planungen und Maßnahmen zur Ostsiedlung, die Initiativen von Professoren, Ministerien und Wirtschaftsverbänden, den hemmungslosen Drang der Generale nach Rittergütern im Osten. Himmlers SS brauchte sich mit ihrem »Generalplan Ost« nur an die Spitze dieser Bewegung zu setzen.
Konkurrierende Entwürfe und Interessenkonflikte werfen ein bezeichnendes Licht auf Struktur und Machtverteilung im NS-Staat. Es wird deutlich, daß es sich dabei nicht um »Sandkastenspiele« für den Endsieg handelte, sondern um den eigentlichen Motor von Massenmord und Vernichtung, die mehr als 30 Millionen Menschen in Polen und in der UdSSR das Leben kosteten.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)
Rolf-Dieter MüllerRolf-Dieter Müller, geb. 1948, Studium der Geschichte, Politikwissenschaft und Pädagogik in Braunschweig und Mainz, 1981 Promotion zum Dr. phil., 1999 Habilitation. Seit 1979 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Militärgeschichtlichen Forschungsamt; beteiligt am Großprojekt »Das Deutsche Reich und der Zweite Weltkrieg«, seit 1999 Wissenschaftlicher Direktor des MGFA, Professur für Militärgeschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin.Zahlreiche Publikationen zur Geschichte des Zweiten Weltkrieges: bei FTV »Hitlers Ostkrieg und die deutsche Siedlungspolitik« (OA, 1990). Wissenschaftliche Beratung von Rundfunk- und Fernsehredaktionen, u.a. bei den Dokumentationen »Soldaten für Hitler« und »Heimatfront«.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

El Libro del estilo
El Libro del estilo
von: Antonio González de Cosío
EPUB ebook
10,99 €
Mathematik
Mathematik
von: Alexander Reiz
EPUB ebook
9,99 €