OvW eBook Shop

Datenschutzerklärung

§ 1 Verantwortliche Stelle

Die verantwortliche Stelle im Sinne der gesetzlichen Regelungen zum Datenschutz ist:

Verlag Ohne viele Worte GmbH
Mendelstr. 8
41464 Neuss
Telefon: +49 (0) 173 423 39 38
E-Mail: info at ovw-verlag.de

vgl. dazu unser Impressum

§ 2 Erfassung allgemeiner Daten

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden verschiedene allgemeine Daten erfasst und in Logfiles des Servers gespeichert. Dabei handelt es sich um Daten, die zur Bereitstellung der Inhalte und Leistungen unserer Website erforderlich sind. Diese Daten erlauben keinen unmittelbaren Rückschluss auf Ihre Person und werden von uns nicht verwendet, um einen Bezug zu Ihrer Person herzustellen. Es handelt sich insbesondere um Daten über Ihre IP-Adresse, über Ihren Internetbrowser, über Datum und Uhrzeit Ihrer Anfrage, über die von Ihnen aufgerufenen Internetseiten unserer Website, über das von Ihnen verwendete Betriebssystem, über Ihren Internetserviceprovider und über die Internetseite, von der aus Sie auf unsere Website gelangt sind. Diese Art von anonymen Daten werten wir statistisch aus, um unser Angebot und die Technik unserer Website laufend zu verbessern und den Datenschutz zu optimieren.

§ 3 Cookies

Wir verwenden auf unserer Website sogenannte „Cookies“. Dabei handelt es sich um Textdateien, die von einem Server auf die Festplatte Ihres Computers übertragen werden und dort je nach Art des Cookies und je nach Einstellungen Ihres Internetbrowsers für die Dauer der Sitzung oder bis zur Löschung verbleiben. In den Cookies werden Ihre System- und Nutzungsinformationen in Bezug auf die Nutzung unserer Website gespeichert. Cookies können auch eine eindeutige Kennung enthalten, die es uns und anderen Website-Anbietern erlaubt, Ihr System von anderen Systemen zu unterscheiden und es bei einem erneuten Besuch wiederzuerkennen. Mit dem Einsatz von Cookies gewährleisten wir die Nutzerfreundlichkeit und Funktionalität unserer Website.

Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit mittels entsprechender Einstellung im genutzten Internetbrowser verhindern. Bereits gespeicherte Cookies können Sie jederzeit löschen. Ohne Cookies sind allerdings möglicherweise verschiedene Funktionen unserer Website nicht oder nur eingeschränkt nutzbar.

§ 4 E-Mail

Wenn Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten.

§ 5 Registrierung

Sie haben die Möglichkeit, sich auf unserer Website zu registrieren. Dabei werden die sich aus den Eingabemasken ersichtlichen personenbezogenen Daten von Ihnen erfragt und an uns übermittelt. Diese Daten werden von uns ausschließlich für die interne Verwendung und für eigene Zwecke erhoben und gespeichert. Wir können die Weitergabe diese Daten an Dritte veranlassen, z. B. einen Auftragsverarbeiter, der die personenbezogenen Daten ebenfalls ausschließlich für eine interne Verwendung, die uns zuzurechnen ist, nutzt.

Durch Registrierung auf unserer Website kann ferner Ihre IP-Adresse, das Datum sowie die Abrufzeit der Registrierung gespeichert werden. Dies geschieht zu dem Zweck, einen Missbrauch unserer Dienste zu verhindern und im Bedarfsfall die Möglichkeit zu schaffen, Straftaten aufzuklären. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht, sofern keine gesetzliche Pflicht zur Weitergabe besteht oder die Weitergabe der Strafverfolgung dient.

Wenn Sie uns personenbezogene Daten freiwillig zur Verfügung stellen, dient die Verarbeitung dazu, Ihnen Inhalte oder Leistungen anzubieten, die aus sachlichen Gründen nur registrierten Benutzern angeboten werden können. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die bei der Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten zu ändern oder diese vollständig löschen zu lassen.

Wir erteilen Ihnen jederzeit Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen gespeichert haben. Auf Anfrage berichtigen oder löschen wir Ihre Daten, soweit wir nicht gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet sind. Ein in dieser Datenschutzerklärung benannter Datenschutzbeauftragter steht Ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung. Andernfalls richten Sie Ihre Anfrage gerne an unseren Dienstleister, die media control GmbH unter ebook@media-control.de oder postalisch an: media control GmbH, Lange Straße 33, 76530 Baden-Baden.

§ 6 Verarbeitung von Daten zur Abwicklung von Verträgen und bei Registrierung eines Kundenkontos

Wenn Sie uns personenbezogene Daten bei einer Bestellung, bei einer Kontaktaufnahme mit uns über ein Kontaktformular oder per E-Mail oder im Rahmen der Registrierung eines Kundenkontos freiwillig mitteilen, speichern und verarbeiten wir diese Daten. Sofern sich dies aus dem Eingabeformular ergibt, handelt es sich um Pflichtfelder, weil wir diese Daten zur Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme, zur Eröffnung Ihres Kundenkontos oder zur Vertragsabwicklung benötigen. Der Umfang der erhobenen Daten ergibt sich aus den Eingabeformularen. Wir verwenden diese Daten, um Ihre Anfragen zu bearbeiten sowie zur Vertragsabwicklung. Sobald die Vertragsabwicklung abgeschlossen ist oder Ihr Kundenkonto gelöscht wird, werden Ihre Daten für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, wenn Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine Verwendung der Daten im Rahmen gesetzlichen Regelungen vorbehalten und Sie darüber informiert haben. Sie können Ihr Kundenkonto jederzeit löschen durch Nachricht an uns oder über eine entsprechende Funktion in Ihrem Kundenkonto.

§ 7 Datenweitergabe zur Vertragsabwicklung

Wir geben Ihre Daten an einen mit der Auslieferung unserer Waren beauftragtes Unternehmen weiter, soweit dies zur Durchführung der Auslieferung erforderlich ist.

Abhängig vom Zahlungsdienstleister, den Sie im Rahmen des Bestellprozesses ausgewählt haben, geben wir die zu diesem Zweck erhobenen Daten an Zahlungsdienstleister weiter. Dies dient der Durchführung der vertraglich vereinbarten Zahlungen.

§ 8 Rechtsgrundlagen

Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich auf gesetzlicher Grundlage, darunter insbesondere auf Grundlage der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (DSGVO). Wenn wir Ihre Einwilligung für Verarbeitungsvorgänge zu bestimmten Verarbeitungszwecken einholen, ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten benötigen, um einen mit Ihnen geschlossenen Vertrag zu erfüllen (z. B. Lieferung von Waren, Erbringung von Leistungen) so erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Das gilt auch für damit unmittelbar zusammenhängende Vorgänge wie z. B. die Bearbeitung von Anfragen nach unseren Produkten, Leistungen oder Preisen. Wenn wir personenbezogene Daten von Ihnen aufgrund gesetzlicher Pflichten verarbeiten, so erfolgt dies auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass wir Ihre personenbezogenen Daten benötigen, um Ihre lebenswichtigen Interessen oder die einer anderen natürlichen Person zu schützen, so erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO. Unabhängig von den vorgenannten Rechtsgrundlagen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unsererseits oder eines Dritten erforderlich ist, sofern Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten nicht überwiegen.

§ 9 Speicherdauer und Datenlöschung

Wir löschen oder sperren personenbezogene Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben, sobald diese nicht mehr für die hier genannten Zwecke benötigt werden oder eine gesetzlich vorgegebene Speicherdauer ausläuft.

§ 10 Rechte der betroffenen Person

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, sind Sie Betroffener im Sinne der DSGVO und haben uns als Verantwortlichem gegenüber ein Recht auf Auskunft über Zweck, Art, Umfang und Dauer der Verarbeitung, ein Recht auf Berichtigung der gespeicherten Daten, ein Recht auf Löschung von gespeicherten Daten, ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung von Daten, ein Recht auf Unterrichtung der Datenempfänger durch uns als Verantwortlichem bezüglich der Ausübung der Rechte auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung, ein Recht auf Datenübertragbarkeit in maschinenlesbarer Form, ein Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung, ein Recht auf Widerruf bezüglich der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung, ein Recht auf Nichtteilnahme an einer automatisierten Entscheidung sowie ein Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.

§ 11 Nutzung unseres Webshops

Wenn Sie in unserem Webshop etwas bestellen möchten, müssen Sie ein Kundenkonto anlegen, bei dem Ihre Daten für spätere weitere Einkäufe gespeichert werden. Für die Abwicklung der Verträge notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Die von Ihnen angegeben Daten werden widerruflich gespeichert. Das Kundenkonto wird auf entsprechende Mitteilung des Kunden an den Diensteanbieter oder dessen Dienstleister (media control GmbH) gelöscht. Auch bei Registrierung eines Kundenkontos erhalten Sie von uns keine Werbe-E-Mails oder Post (Newsletter), wenn Sie nicht ausdrücklich bestätigen, dass Sie über Preisreduzierungen und Angebote informiert werden oder nach einem Einkauf einmalig eine darauf basierende Empfehlung erhalten möchten. Diese Bestätigung können Sie jederzeit in Ihrem Nutzerkonto im Bereich „Daten ändern“ widerrufen.

Für das Anlegen des Kundenkontos sowie für die Bestellung des Newsletters verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Angabe Ihrer E-Mail-Adresse eine Bestätigungs- E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie das Anlegen eines Kundenkontos und gegebenenfalls den Versand des Newsletters wünschen. Sofern Sie den Wunsch nach Anlegung des Kundenkontos bestätigen, speichern wir Ihre notwendigen Pflichtangaben und die angegebenen freiwilligen Angaben, so lange bis Sie das Kundenkonto löschen. Sofern das Kundenkonto nicht bestätigt wird, wird es nicht wirksam angelegt und die erhobenen Daten werden nach einer Woche gelöscht. Des Weiteren speichern wir jeweils bei Anmeldung und Bestätigung Ihre IP- Adressen und die Zeitpunkte, um einen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten zu verhindern.

Ihre angegebenen Daten verwenden wir für die Abwicklung Ihrer Bestellung. Dazu geben wir Ihre Zahlungsdaten an den Zahlungsanbieter Concardis weiter, sofern Sie die Zahlmethode „Kreditkarte“ wählen. Die Angaben der Zahlungsdaten werden von uns nicht gespeichert. Sofern Sie die Zahlungsmethode „PayPal“ wählen, werden Sie von uns direkt an PayPal weitergeleitet und Ihre Daten werden von PayPal erhoben.

Um unberechtigte Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten, insbesondere Finanzdaten, zu verhindern, wird der Bestellvorgang per SSL-Technik verschlüsselt.

§ 12 Webtracking

Diese Website nutzt den Webanalysedienst Matomo, um die Nutzerzugriffe auf diese Website auszuwerten.

Für diese Auswertung werden Cookies (näheres dazu in § 3) auf Ihrem Computer gespeichert. Die so erhobenen Informationen speichert der Diensteanbieter ausschließlich auf seinem Server in Deutschland. Wenn Sie die Speicherung der Cookies verhindern, weisen wir darauf hin, dass Sie dann gegebenenfalls diese Website nicht vollumfänglich nutzen können. Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist möglich durch die Einstellung in Ihrem Browser.

Diese Website verwendet Matomo mit der Erweiterung „AnonymizeIP“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Die mittels Matomo von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt.

Das Programm Matomo ist ein Open-Source-Projekt. Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhalten Sie unter https://matomo.org/privacy-policy/.